Grundschule Traben-Trarbach

Grundschule Traben-Trarbach
GSTT
Direkt zum Seiteninhalt
Spendenaufruf, Suche nach Freiwilligen
Liebe Eltern,
häufig benötigen bedürftige Kinder Materialien. Vielleicht finden sich bei einigen von Ihnen noch ein paar Dinge, die weitergegeben werden könnten.
Nach Absprache mit Frau Clemens können wir hier auf die Annahmestelle in der Jugendherberge verweisen.
Falls Sie noch gut erhaltene Schulmaterialien (oder auch Kleidung, Spielsachen...) haben, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie diese zu den Annahmezeiten in der Jugendherberge abgeben:
Montag, 18-19 Uhr
Samstag, 10-11 Uhr

Es werden auch noch dringend Helfer gesucht, die ehrenamtlich bei der Sortierung und Ausgabe der Spenden behilflich sind.

Bei Fragen können Sie sich an Frau Clemens wenden 06541/708-268 oder clemensy@vgtt.de

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Känguru Wettbewerb 2022
Beste Ergebnisse beim Känguru-Wettbewerb:

Klasse 3: Milo Mamic, Laila Trasser, Lina Michels, Simon Bongard (höchste Punktzahl)

Klasse 4: Aditya Kansal, Clara Scheuer (größter Känguru-Sprung), Acelya Zeißig (höchste Punktzahl)
Teddy ist zertifizierter Sozialhund
Frau Kochler hat im Team mit ihrem Hund Teddy die Ausbildung zum Sozialhund bei der Hundeschule Pfotenalarm erfolgreich abgeschlossen. Damit ist Teddy nun zertifizierter Sozialhund und kommt neben dem Unterricht in der Grundschule beispielsweise auch in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung zum Einsatz.
Feiertage im Juni
Achtung! Am Pfingsmontag, den 06.06. ist schulfrei.
Donnerstag, 16.06. ist Fronleichnam (Feiertag), auf Freitag, 17.06. liegt ein beweglicher Ferientag. Beide Tage sind schulfrei.
Corona Information
Aktuell:
- keine Testungen mehr
- Maskentragen freiwillig
- keine Quarantäne/ Testungen für Kontaktpersonen
- Infizierte: 5 Tage Quarantäne, die letzten 48h ohne Symptome, maximal 10 Tage Quarantäne, kein Freitesten mehr

Letzte Aktivitäten

Der Lebensturm ist fertig
Einweihung des Lebensturms an der Grundschule Traben-Trarbach am 28. September 2021.
Vielen Dank an alle Helfer und Akteure.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt